• 1,368,736 / 1,368,736
  • 7,828 / 7,828
  • 54,895 / 54,895

Nipple Piercing Experience

ple Piercing Experience

Meinen ersten Kontakt mit dem Thema "Piercing" hatte ich im Alter von 18 Jahren, als ich zu Besuch bei Freunden in LA war. Es war am Strand von Malibu, als ich mehere Personen mit "Nipple"Piercings sah. Irgendwie hat es mich fasziniert und für mich stand fest, das ich mir auch irgendwann ein Piercing zulege. Von diesem Zeitpunkt liess mich Piercing nicht mehr in Ruhe.

Zurueck in Deutschland ueberlegt ich mir intensiv, fuer welches Piercing ich mich entscheiden sollte. Da es mein erstes Piercing war, sollte es etwas nur fuer mich sein, was andere Personen nicht so ohne weiteres zu sehen bekommen sollten. Aufgrund dieser Entscheidung vielen schonmal die "facial-piercings" aus dem Rennen. Da ich die "nipple-piercings" sehr mochte, ueberlegt ich, ob es zunaechst nur ein "nipple-piercing" sein sollte, doch ich entschied mich gegen sie, da ich ja etwas wollte, welches man nicht so ohne weiteres sehen kann. Dadurch kam ich dann zu den "genital-piercings". Da ich nicht beschnitten bin, ergab sich für mich die Frage welches ich nehemn sollte und unterhielt mich mit einem Piercer. Nachdem der mir versichert hatte, dass eigentlich alle Piercings moeglich sein, fing ich an zu Gruebeln. Nach langer Zeit etschied ich mich fuer einen PrinzAlbert(PA). doch damit begannen erst die eignetlichen Schwierigkeiten - einen Piercer in Deutschland, bzw. in meiner Naehe zu finden, der dieses Piercing durchfuehrt. Da ich im November nach Muenchen fliegen wollte, zu Bekannten, entschied ich mich fuer einen dort Ansaessigen. Ich besorgt mir eine Termin und war dann puenktlich dort. Nach einem kurzen Gespraech, ging es los. Andy, von Cutglass-Piercing, erklaerte jeden Schritt, den er machte und eh ich mich versah, war es auch schon geschehen. Der Stich war relativ harmlos und kaum zu spueren. Es blutete etwas, aber nicht stark. Ich bekam noch die "aftercare-instructions" und fuhr zu meinen Bekannten. In der ersten Nacht Blutete es noch ziemlich stark, doch von Tag zu Tag wurde es weniger. Durch die taegliche Reinigung und Desinfektion hatte ich keine Probleme.

Doch als ich wieder zu Hause war, in meiner Heimatstadt, kam ich dann ein paar Wochen mit Blinddarmreizung ins Krankenhaus. Aus verschiedenen Gruenden musste ich den Ring entfernen, so sagte man mir. Als ich nach 2 Wochen aus dem Krankenhaus entlassen wurde, habe ich den Ring nicht mehr eigesetzt bekommen. Ich war total frustriert und das sollte es fuer die naechsten 2 Jahre mit dem Piercing gewesen sein. Meine damalige Freundin war nicht sehr begeistert von meiner Vorliebe fuer Piercings.

2 Jahre spaeter ging ich dann auf die Uni in eine andere Stadt und weg von meiner Freundin. Als Erinnerung an diesen neuen Lebensabschnitt, wollte ich es nochmal mit dem Piercing, dem PA, versuchen. Ich fand in der Naehe von meiner Uni, einen Piercer, der in ganz Deutschland empfohlen wird und zwar "Baldo's Piercing" ind Trier. Ich holte mir also erneut einen termin und fuhr Abends nach Trier. Peter, der Inhaber und Piercer, empfing mich und er war mir ovon Anfang an sypathisch. er fuehrte ein langes Gespraech mit mir und dann ging es zur Sache. auch er erklaerte mit jeden Schritt. Als er soweit war, holte ich tief Luft und....... er war durch. Es war ein Kick, denn der Ring, den ich mir aussuchte hatte 14ga und dementsprechend war auch der "dermal-puncher" gross. Er setzte den Ring ein und stuelpte einen Gummihandschuh ueber, so dass das Blut aufgefangen wurde.

Ich befolgte die Pflegeanleitung genau ,und nach 6 Monaten war alles gut abgeheilt.

Dies alles ist jetzt ebenfalls zwei Jahre her und ich hatte kuerzlich das Beduerfnis einen groesseren Ring (10ga) einzusetzten, auch nach dem draengen meiner jetzigen Freundin. Mit einem "insertion-taper" klappte es dann auch und habe ich nun einen 10ga cbr. anfangs, beim dehnen tat es etwas weh, aber dann ging es ziemlich schnell weg.

Nun bin ich (und meine Freundin) am ueberlegen, welche(s) Piercing(s) als naechstes kommen.

Ich kann nur jedem Unentschlossene(r)m raten, " GO FOR IT !!!!!".

Return to nipple piercing

Details

submitted by: Anonymous
on: 20 June 1997
in Nipple Piercing

Use this link to share:


Artist: +
Studio: +
Location: +

Comments (0)

add a comment

There are no comments for this entry

Back to Top