• 1,367,696 / 1,367,696
  • 7,728 / 7,728
  • 54,892 / 54,892

Meine erste Taetowierung

bin 23 Jahre alt und wohne in Deutschland. Den ersten Kontakt zu Koerperkunst hatte ich im Alter von ungefaehr 15 Jahren. Meine Freunde und ich bewunderten oft die taetowierten Menschen auf der Strasse oder im Freibad. Schon damals war klar, dass ich mich irgendwann auch taetowieren lasssen wuerde. Allerdings hat es noch viele Jahre gedauert, bis ich meine erste (und bisher auch einzige) Taetowierung erhielt.

Ich erhielt meine Taetowierung, einen Black-Work-Pegasus auf der linken Schulter, vor ca. 2 Jahren. Das Motiv war schon seit mehreren Jahren klar, auch die Stelle, wo es verewigt werden sollte, es fehlte lediglich der Mut.

Im August 1995 war es dann soweit. Ich nahm die Vorlage fuer meine Taetowierung und ging in ein oertliches Tattoo-Studio. Ich war vorher schon einmal dort und habe mich davon ueberzeugt, dass es dort sauber und steril zugeht. Ich zeigt Sam, so hiess der Kuenstler, meine Vorlage und wir besprachen die genauen Details, dann zeichnete er das Abziehbild fuer die Taetowierung. Waehrend er zeichnete, sah ich mich noch ein wenig im Studio um. Der andere Kuenstler im Studio, seinen Namen weiss ich nicht mehr, bearbeitete gerade den Ruecken eines anderen Kunden. Dieser Kniff schmerzerfuellt die Augen zusammen. Der Kuenstler war gerade an der gleichen Stelle beschaefftigt, wo wenig spaeter mein Pegasus bei mir aufgestochen werden sollte. Ich wurde immer nervoeser.

In der Zwischenzeit war Sam mit dem Abziehbild fertig und ich zog mein Hemd aus. Er desinfizierte die entsprechende Hautpartie, dann stellte ich mich aufrecht hin und er uebertrug das Bild auf meinen Ruecken. Dann ueberzeugte ich mich im Spiegel davon, dass das Bild an der richtigen Stelle sass. Ich setzte mich auf einen Stuhl und Sam rieb die Haut mit Vaseline ein. Ich hatte waehrenddessen den anderen Kunden im Blickwinkel, der wohl immer noch grosse Schmerzen hatte. Ich war gespannt, wie sich die Nadel anfuehlt. Dann ging es los. Die Nadel surrte. Sie wurde mit Tinte getraenkt. Sam setzte an und zog die erste Linie. Und ich war ueberrascht. Es war bei weitem weniger schmerzhaft als ich es mir vorgestellt hatte. Sam fragte, ob alles in Ordnung sei und meinte ich solle mich melden, wenn ich eine Pause braeuchte. Nach ungefaehr 15 Minuten liess der Schmerz nach. Klar, es war nicht gerade angenehm, aber nichts, war man nicht fuer eine gewisse Zeit aushalten kann. Nach ca. 30 Minuten waren die Outlines fertig. Es dauerte noch eine Stunde, dann war meine erste Taetowierung fertig. Ich sah sie mir im Spiegel an und war total begeistert. Der Pegasus sah fantastisch aus. Dann wurde die Haut mit einer Wundsalbe behandelt und verbunden. Ich bezahlte und ging nach Hause, nachdem Sam mir noch die Nachbehandlung erklaerte und mir ein Merkblatt mitgab.

Drei Stunden spaeter nahm ich den Verband ab und duschte. Dann fasste ich die frische Taetowierung zum ersten Mal an. Es fuehlte sich seltsam an. Die Outlines waren etwas erhoeht und die ganze Haut war leicht rot.

Nach zwei Wochen war die Taetowierung komplett verheilt und die leichte Roetung wich der normalen Hautfarbe.

Heute, zwei Jahre spaeter plane ich weitere Koerperkunst. Zunaechst werde ich mir die Brustwarzen und Penis piercen lassen. Ich plane zwei Stichkanaele in der linken Brustwarze in + - Anordnung und rechts zwei waagerechte Stichkanaele hintereinander. Fuer meine Penis plane ich einen PA. Dann folgt eine weitere Taetowierung. Es wird eine Zauberer auf der rechten Schulter, ebenfalls in Black-Work, werden. Meine Plaene gehen soweit, dass Zauberer und Pegasus irgendwann durch Wolken verbunden werden und dann der Ruecken in der Mitte um ein grosses Motiv ergaenzt wird und schliesslich alles zu einem grossen Backpiece zusammenwaechst. Aber bis dahin werden wohl noch einige Jahre vergehen. Auch muss ich meine Freundin noch ueberzeugen, der mein Pegasus sehr gut gefaellt, die sich aber ein grosses Backpiece auf ihrem Freund nicht so recht vorstellen kann.

Mike Mike987424@aol.com

Details

submitted by: Anonymous
on: 08 Sept. 1997
in Tattoos

Use this link to share:


Artist: +
Studio: +
Location: +

Comments (0)

add a comment

There are no comments for this entry

Back to Top